Herzlich Willkommen!

Aktuelle Termine

23.10.2019 Vielseitigkeit ist Trumpf

"KuBa"-Jazzband

12. Rotenburger Jazzworkshop am 09.11.2019
Jazz gehört mit zu den vielfältigsten Musikrichtungen überhaupt. Die Tradition reicht zurück bis zu den Anfängen des letzten Jahrhunderts. Der Rotenburger Jazzworkshop hat sich in den letzten 12 Jahren schon vielen Themen und Stilistiken im Jazz zugewandt. Es wurden LatinJazz und Funk, JazzBlues und Standards, Balladen, PopJazz und vieles mehr thematisiert. Mit dem diesjährigen Workshop werden die stilistischen Grenzen durchbrochen, es sollen möglichst viele Stile in den
Workshop einfließen.
Wie in jedem Jahr werden wieder Bands / Ensembles zusammengestellt, die unterschiedliche Schwerpunkte setzen. "So ist für jeden etwas dabei", betonen die Dozenten.
Die "Themenbands" behandeln z.B. SoulJazz, Swing, Funk, LatinJazz, Rhythm´n Blues, PopJazz und auch Bebop. Nicht zu kurz kommen natürlich auch die Themen Harmonik, Rhythmik, Improvisation und Arrangement, bilden sie doch die Grundlage für das Zusammenspiel.
Zum Dozententeam gehören: Ivan Romero (Saxophon), Jürgen Kolbe (Lehrgangsleiter und Dozent für Gitarre), Klaus Briest (Bass) , Wolfgang Maehder (Keyboards / Klavier), Jörg Meyer (Schlagzeug) und Evelyn Gramel (Gesang).
Anmelden können sich Musiker/innen aller bandtypischen Instrumente wie Keyboard/Klavier, Gitarre/E-Gitarre, Saxophon, Bass/Kontrabass, Schlagzeug, sowie Sänger/innen ab sofort beim Kulturbahnhof Rotenburg, c/o Jürgen Kolbe, Moorstr. 8, 27356 Rotenburg, Telefon 04261/82859 oder per E-Mail: j.kolbe[at]kulturbahnhof-rotenburg[dot]de (bitte [at] durch "@" und [dot] durch "." ersetzen - Spamschutz).

Anmeldungen sind bis zum 01.November 2019 unter der oben genannten Adresse möglich. Die Kursgebühr beträgt € 19,00. Der Workshop findet am 09.11.2019 in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr in der Kreismusikschule Rotenburg statt.
Der Workshop wird unterstützt von der Stadt Rotenburg, der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V. und dem Kulturbahnhof Rotenburg. Infohotline: 04261/82859 (Jürgen Kolbe).

[Zur Pressemitteilung...]

04.09.2019 Gitarren-Workshop mit Thomas Blug

ACHTUNG! Gitarren-Workshop mit Thomas Blug am 22.09.2019

Veranstalter: Kulturbahnhof Rotenburg e.V.
Leiter des Lehrgangs: Thomas Blug
Dozent: Thomas Blug

Kosten:
Frühbucher : Die Teilnahmegebühr in Höhe von € 20 ist bis zum 15.09.2019 auf das im Anmeldeformular angegebene
Konto des Vereins Kulturbahnhof e.V. mit dem Hinweis „ Thomas Blug Workshop+Teilnehmername überweisen.
Kurzentschlossene zahlen € 25 an der Tageskasse

Ort:
Der Workshop findet in der IGS Schule Row am 22.09.2019 um 13.00 Uhr statt
ANMELDUNG BITTE AUSFULLEN UND BIS ZUM 15.09.2019 AN: Pat Dalton / Imkersfeld 56 / 27356 Rotenburg SCHICKEN

[Download Anmeldeformular, PDF - 96 KB]

30.06.2019 Lust auf Musik?

Die Dozenten des Rockworkshops

Jürgen Kolbe, Jörg Meyer und Pat Dalton

Rock und Popmusik für junge Musiker im Kulturbahnhof Rotenburg
Der Kulturbahnhof Rotenburg veranstaltet unterstützt von der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V. seinen 2. Workshop in diesem Jahr am Samstag, den 28. September 2019 (verschoben vom 31.08.2019). Einen ganzen Tag lang wird in den Räumen des Kulturbahnhofs geprobt.
Speziell an junge Musiker richtet sich der 2. Rock/Pop-Workshop 2019 des KubaRow. Alle Instrumentalisten und/oder Sänger/innen haben die Möglichkeit sich im Zusammenspiel mit anderen auszuprobieren. Bei einem bunten Mix aus Rock und Popmusik können die Teilnehmer ihre ersten (oder auch 2.) Schritte im Zusammenspiel mit anderen in einer Band wagen.
Gitarristen (akustische Gitarre, wie auch E-Gitarre), Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder und wie schon erwähnt Sänger und Sängerinnen sind herzlich eingeladen, sich unter der Anleitung der drei erfahren Dozenten im Bandspiel zu üben. Mitmachen können alle, die Vorkenntnisse an den genannten Instrumenten haben - Anfänger wie Fortgeschrittene. Ob es sich um bestimmte Musikstücke handelt, die eingeprobt werden sollen oder auch um Themen wie Rhythmik, Musiktheorie und Arrangement. Die erfahrenen Dozenten des Kuba haben für alle Fragen die passenden Antworten.
Wie das "Musik machen" mit unterschiedlichen Instrumenten in der Band funktioniert, wird intensiv geübt und die Ergebnisse werden wie immer im Anschluss im kleinen Abschlusskonzert vorgestellt. Das bewährte Dozententeam besteht aus Pat Dalton (Gesang, Bass und Gitarre), Jürgen Kolbe (Gitarre, Bass und Musiktheorie) und Jörg Meyer (Schlagzeug, Perkussion).
Alle Interessierten für den Workshop des Kulturbahnhofs können sich anmelden bei Jürgen Kolbe, Moorstr. 8, 27356 Rotenburg, Telefon 04261/82859 oder per E-Mail: j.kolbe[at]kulturbahnhof-rotenburg[dot]de (bitte [at] durch "@" und [dot] durch "." ersetzen - Spamschutz).
Anmeldeschluss ist Montag, der 24.08.2019.

30.06.2019 Vorankündigung: Nicole Jo

Nicole Johänntgen - Pressefoto

(Foto: Hannes Kirchhof)

Nicole kommt wieder nach Rotenburg
Die in Rotenburg bestens bekannte und beliebte Weltklasse-Saxophonistin Nicole Johänntgen kommt mit ihrer Band NicoleJo wieder nach Rotenburg.
Am Wochenende 13./14.11.2020 gibt die Ausnahmekünstlerin mit ihrer Band einen Workshop und ein Konzert. Außerdem bietet sich interessierten Rotenburgern die Möglichkeit die Musiker im persönlichen Gespräch bei einem "meet and greet" kennenzulernen .
Karten für den Workshop und das Konzert können ab sofort bestellt werden bei: Jürgen Kolbe, Tel. 04261 82859 oder per E-Mail: j.kolbe[at]kulturbahnhof-rotenburg[dot]de (bitte [at] durch "@" und [dot] durch "." ersetzen - Spamschutz).

D
er Kulturbahnhof e.V. führt diese Veranstaltung mit Unterstützung durch Fördermittel der Stadt Rotenburg, der Kontaktstelle Musik Rotenburg Bremervörde e.V., der Stiftung der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde sowie der Stadtwerke Rotenburg durch.

30.06.2019 Vorankündigung: Nicole Jo

Nicole Jo & Band am 13./14.11.2020 in Rotenburg

(Foto: Hannes Kirchhof)

07.03.2019 Fotos Rockworkshop (1)

07.03.2019 Rockworkshop Bilder

04.02.2019 Lust auf Musik?

Die Dozenten des Rockworkshops

Jürgen Kolbe, Jörg Meyer und Pat Dalton

Gelegenheit zum Zusammenspiel beim Rock-und Pop-Musik-Workshop
Der Kulturbahnhof Rotenburg startet, unterstützt von der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V., seine Workshopsaison 2019 am Samstag, den 02. März. Einen ganzen Tag lang wird in den Räumen des Kulturbahnhofs geprobt.
Auch in diesem Jahr haben alle interessierten Instrumentalisten und Sänger/innen die Möglichkeit sich im Zusammenspiel mit anderen auszuprobieren. Auf Wunsch vieler Kursteilnehmer gibt es dieses Mal wieder einen Mix aus Rock- und Popmusik. Gitarristen (Akustische wie auch E-Gitarre), Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder und Sänger und Sängerinnen sind herzlich eingeladen sich unter der Anleitung der drei erfahren Dozenten im Bandspiel zu üben.
Mitmachen können alle, die Vorkenntnisse an den genannten Instrumenten haben - Anfänger wie Fortgeschrittene. Ob es sich um bestimmte Musikstücke handelt, die geprobt werden sollen oder auch um Themen wie Rhythmik, Musiktheorie und Arrangement, die erfahrenen Dozenten des Kulturbahnhof Rotenburg haben für alle Fragen die passenden Antworten. Wie Musik machen mit unterschiedlichen Instrumenten in der Band funktioniert, wird intensiv geübt und die Ergebnisse werden wie immer im Anschluss im kleinen Abschlusskonzert vorgestellt.
Das bewährte Dozententeam besteht aus Pat Dalton (Gesang, Bass und Gitarre), Jürgen Kolbe (Gitarre, Bass und Musiktheorie) und Jörg Meyer (Schlagzeug, Perkussion).
Alle Interessierten für den Workshop des Kulturbahnhofs können sich bei Jürgen Kolbe, Moorstr. 8, 27356 Rotenburg, Telefon 04261/82859 oder [Per E-Mail] bis Montag, den 25.02.2019 anmelden.

[Zur Pressemeldung...]

04.02.2019 Dozenten Rock- und Pop-Workshop

29.10.2018 Impressionen (1)

29.10.2018 Autumn Leaves Jazzfestival 2018 - Link

[Mehr Bilder...] und
Bericht in der Rotenburger Kreiszeitung [www.kreiszeitung.de]

29.09.2018 Mit drei Bands im Haus am Luhner Forst

KUBA-Festival mit Gemeinschaftspraxis u.a.

Am Samstag, den 13. Oktober 2018 veranstaltet der Kulturbahnhof (KUBA) Rotenburg ein kleines Festival mit vereinseigenen Bands. Mit dabei sind die Partykracher von der "Gemeinschaftspraxis", die "Groove Collection" mit ihrem Programm "Jazz rocks" und brandneu im Kuba "Segretto di Vittoria". Dieses Trio bestehend aus der Sängerin Laura Perra, dem Gitarristen Gianluca Frau und Giorgio Meyer (Cajon) wird den Abend um 20.00 Uhr eröffnen und mit Popmusik betonten Songs u.a. von Sting, Stevie Wonder, aber auch Eigenkompositionen für Stimmung sorgen.
Groove Collection hat seit ihrer Gründung vor 12 Jahren ein sehr umfangreiches und vielfältiges Programm zusammengetragen. Für diesen Abend bringt die Band Songs zu Gehör, die nur selten zu hören sind. Die JazzRock Ära wird wiederbelebt mit Songs von PeeWee Ellis, Doldinger´s Passport, Billy Cobham, Incognito u.v.m. Die Band des Gitarristen Jürgen Kolbe, sonst bekannt durch ihren feinen LatinJazz und krachenden Funk wird sich von einer anderen, einer wilden Seite präsentieren, sagt der Veranstalter.
Abgerundet wird der Abend von Gemeinschaftspraxis, die nach eigenen Aussagen das Rezept gegen müde Beine, taube Ohren und schlechte Laune haben. Bereits seit mehr als 15 Jahren versorgt die Praxis ihre Patienten mit einer gepflegten Dosis Rock-Pop-Funk-Soul und lässt dank ihrer langjährigen Bühnenerfahrung jede Sprechstunde zu einem unvergesslichen Erlebnis voller Live-Musik, Party, Tanz und Unterhaltung werden.
Das Beste zum Schluss: der Eintritt für das Festival ist frei! Beginn im Haus am Luhner Forst ist 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr.

29.09.2018 Video-Trailer: KUBA-Festival 2018

19.09.2018 Henry II Video (Nicole Johänntgen...)

18.09.2018 Fotos Rock-Workshop Sept. 2018

18.09.2018 Fotos Rock-Workshop Sept. 2018 - 2

15.08.2018 Wiedersehen mit Starsaxophonistin

Starsaxophonistin Nicole Johänntgen

Konzert Highlight des Kulturbahnhof Rotenburg mit Starsaxophonistin Nicole Johänntgen
Das Konzerthighlight des Kulturbahnhofs findet in diesem Jahr am 27. Oktober statt. Das von 2008 bis 2016 etablierte Festival "Jazz on a summers night" präsentiert sich nach einem Jahr Pause in neuem Gewand,mit neuem Namen als "Autumn Leaves Jazz Festival" und in neuer Location.
Das bewährte Konzept mit drei Bands bleibt bestehen und somit auch die Mischung aus regional und international bekannten Musikern. So ist es auch kein Wunder, dass die beliebte und in Rotenburg bestens bekannte Saxophonistin Nicole Johänntgen wieder einmal für ein Konzert nach Rotenburg kommt. Die weltweit tourende Musikerin tritt dieses Mal mit ihrem international besetzten Quartett "Henry" auf.
"Henry" ist mit hochkarätigen Musikern aus New Orleans besetzt, und zwar in der Instrumentierung Saxophon, Posaune, Sousaphon und Schlagzeug. Es entsteht eine mitreißende Mixtur aus modernem New-Orleans-Style und sehr humorvoll präsentiertem Jazz, schreibt der Verein.
Das Programm wird abgerundet mit Sets von Groove Collection, die mit Gastsängerin Evelyn Gramel ihr neues Latin-Jazz-Programm vorstellt, sowie der "KuBa"-Jazzband. Letztere ist das Ergebnis der langjährigen Zusammenarbeit der einzelnen Musiker im Rahmen der Rotenburger Jazzworkshops. In der Besetzung Evelyn Gramel (Gesang), Gert Lueken (Saxophon), Wolf Maehder (Keyboards), Jürgen Kolbe (Gitarre), Klaus Briest (Bass) und Jörg Meyer (Schlagzeug) werden einige moderne Klassiker der Jazzgeschichte geboten. Als besonderes Bonbon kann der Gastauftritt des Londoner Schlagzeugers Manni Naumann gesehen werden komplettiert er doch mit Gert Lueken, Klaus Briest und Jürgen Kolbe die Jazzformation "Session Group", die in den 80er Jahren Teil der Bremer Szene war.
Das Festival findet am Samstag, 27. Oktober 2018, im Kantor-Helmke-Haus statt. Einlass ist ab 19.00 Uhr.
Ein begrenztes Kartenkontingent ist ab sofort im Vorverkauf im Infobüro (Rathaus), sowie bei Jürgen Kolbe (Kulturbahnhof), Moorstr. 8, Rotenburg, Tel. 04261 82859 erhältlich. Dort auch weitere Informationen zum Festival und zu den auftretenden Bands.
Mehr Infos zum Festival und den auftrenden Bands auch im Internet unter www.groovecollectionband.de und www.nicolejohaenntgen.com.

15.08.2018 Besetzung Autumn-Leaves-Jazz-Festival

14.08.2018 Zweiter Rock-Pop-Workshop 2018

Dozenten Rockworkshop 2018

Für junge und junggebliebene Musiker
Rock-und Popmusik Workshop des Kulturbahnhof Rotenburg e.V. in Kooperation mit der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde
Der Kulturbahnhof Rotenburg e.V. startet nach den Sommerferien wieder durch. Unterstützt von der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V. findet am Samstag, den 01. September 2018 der nächste Workshop für junge und junggebliebene Musiker statt. Einen ganzen Tag lang wird in den Räumen des Kulturbahnhofs geprobt.
Auch in diesem Jahr haben alle interessierten Instrumentalisten und Sänger/innen die Möglichkeit sich im Zusammenspiel mit anderen auszuprobieren. Auf Wunsch vieler Kursteilnehmer gibt es dieses Mal wieder einen Mix aus Rock und Popmusik. Gitarristen (Akustische wie auch E-Gitarre), Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder, sowie Sänger und Sängerinnen sind herzlich eingeladen sich unter der Anleitung der drei erfahren Dozenten im Bandspiel zu üben.
Mitmachen können alle, die Vorkenntnisse an den genannten Instrumenten haben - Anfänger wie Fortgeschrittene. Ob es sich um bestimmte Musikstücke handelt, die geprobt werden sollen oder auch um Themen wie Rhythmik, Musiktheorie und Arrangement, die erfahrenen Dozenten des KubaROW haben für alle Fragen die passenden Antworten.
Wie das "Musikmachen" mit unterschiedlichen Instrumenten in der Band funktioniert, wird intensiv geübt und die Ergebnisse werden wie immer im Anschluss des Workshops in einem Abschlusskonzert vorgestellt.
Das bewährte Dozententeam besteht aus Pat Dalton (Gesang, Bass und Gitarre), Jürgen Kolbe (Gitarre, Bass und Musiktheorie) und Jörg Meyer (Schlagzeug, Percussion).
Interessierte können sich anmelden bei: Jürgen Kolbe, Moorstr. 8, 27356 Rotenburg, Telefon 04261/82859 oder per E-Mail.
Anmeldeschluss ist Montag, der 27.08.2018. Weitere Informationen auch unter der oben genannten Telefonnummer.

29.07.2018 Masterclass und Drumclinic

Jost Nickel

(c) Drumeo

Masterclass und Drumclinic mit Jost Nickel am 29.09.2018 in Rotenburg (Wümme)
Am Samstag, den 29.09.2018 veranstaltet der Verein Kulturbahnhof e.V. mit Unterstützung der Kontaktstelle Musik Rotenburg-Bremervörde e.V. sowie des Kulturausschusses der Stadt Rotenburg eine 2-stündige Masterclass und anschließend eine auch etwa zwei Stunden dauernde Drumclinic mit Jost Nickel. Jost ist einer der bundes- und mittlerweile auch weltweit renommiertesten Drummer. Er ist u.a. bekannt durch seine Arbeit mit Jan Delay’s Disco No.1.

Die Teilnahme an der Masterclass kostet 40,- Euro pro Person (maximal 25 TeilnehmerInnen). Spielniveau: Alle, die sich nicht mehr als Anfänger bezeichnen würden, sind herzlich willkommen (bitte Schreibmaterial mitbringen)!

Inhalte
Masterclass (Zitat Jost): "In dieser Master Class geht es um Fills und Grooves. Grooves: Gezeigt werden die zwei wichtigsten Ghostnote-Konzepte, flexibel auch auch auf eigene Grooves anwendbar. Fills: Fills in 16tel-Noten und 16tel-Triolen: Was sind die am weitesten verbreiteten rhythmischen Konzepte und wie kann ich anhand dieser eigene Ideen entwickeln. Tipps zu Orchestrierung und Dynamik."

Der Eintritt für die Drumclinic beträgt 8,- Euro pro Person; für Masterclass-Teilnehmer ist der Eintritt frei.
Zeiten: Masterclass: 15:00 - 17:00 Uhr; Drumclinic: 18:30 - ca. 20:30 Uhr
Ort: Realschule Rotenburg, In der Ahe 30, 27356 Rotenburg

[Jost Nickel’s Pressekit]

Weitere Infos, Anmeldung u. Vorverkauf: T. 0151 57700007

Jost Nickel

(c) Gerhard Kuehne

E-Mail:

06.05.2018 Feiner Jazz im Auditorium

Rotenburger Kreiszeitung. 30.04.2018

Feiner Jazz im Auditorium (Zum Öffnen als PDF bitte auf die Abbildung <klicken>...)

06.05.2018 Fotos vom Konzert Lyambiko

22.03.2018 Bilder Rock-Workshop 2018 (1)

22.03.2018 Weitere Fotos Rockworkshop...

12.03.2018 Video vom Rock-Workshop

05.03.2018 Jazzsängerin Lyambiko und Band in ROW

Zu einem besonderen Konzerthighlight laden die VHS und der Kulturbahnhof Rotenburg am Freitag, den 27.04.2018 ins Kantor-Helmke-Haus: die Echopreis gekrönte Jazzsängerin Lyambiko gastiert mit ihrer Band und ihrem neuen Programm "Loveletters" in der Kreisstadt.
Love Letters - ein hörbar gemachtes Gefühl Zufällig wiederentdeckte Liebesbriefe aus der Familie inspirierten Deutschlands erfolgreichste Jazzsängerin Lyambiko zu neuen eigenen Songs und einer frischen Sicht auf Jazzklassiker wie Close Your Eyes und Stardust. "Ja, diese Nacht habe ich wieder einmal von Dir geträumt, was, weiß ich leider nicht mehr, aber ich war ganz glücklich erwacht. Überhaupt, auch am Tag, wenn meine Gedanken wegen der Arbeit ausfliehen können, da sind sie bei Dir. Vergangenes und Zukünftiges schwebt um mich. Glückselige Gedanken der Liebe." Nein, das ist kein Songtext. Das ist ein Liebesbrief, geschrieben 1934 vom Großvater des Ehemanns der in der Schweiz lebenden deutschen Jazzsängerin Lyambiko.
[Mehr Informationen...]
[Download Pressemitteilung...]

05.03.2018 Highlight Konzert Lyambiko am 27. April

02.03.2018 Für junge und junggebliebene Musiker

Dozenten Rockworkshop 2018

Der Kulturbahnhof plant Rock-und Popmusik Workshop
Der Kulturbahnhof Rotenburg startet unterstützt von der Kontaktstelle Musik seine Workshopsaison 2018 am Samstag, den 03. März. Einen ganzen Tag lang wird in den Räumen des Kulturbahnhofs geprobt.
Auch in diesem Jahr haben alle interessierten Instrumentalisten und Sänger/innen die Möglichkeit sich im Zusammenspiel mit anderen auszuprobieren. Auf Wunsch vieler Kursteilnehmer gibt es dieses Mal wieder einen Mix aus Rock und Popmusik. Gitarristen (Akustische wie auch E-Gitarre) , Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder und wie schon erwähnt Sänger und Sängerinnen sind herzlich eingeladen sich unter der Anleitung der drei erfahren Dozenten im Bandspiel zu üben.
[Weiter zur kompletten Pressemitteilungen...]

Download Pressetext PDF: [PM20180128_Artikel Rockworkshop 2018.pdf] (75 KB)
Download Pressetext DOC: [PM20180128_Artikel Rockworkshop 2018.doc] (47 KB)
Download Foto Dozenten: [20180128_Dozenten_Rockworkshop.jpg] (8 MB)
Download Foto Teilnehmer 2017: [20180128_Teilnehmer_Rockworkshop_2017.jpg] (3 MB)

28.01.2018 Nicole Johänntgen's Henry am 27. Okt.